Spielberichte der ersten 3 Wochen:

 

1. Spieltag:

Zu Beginn der neuen DSAB-Saison durften die Männer und Frauen nach Neufahrn in die Kellerbar reisen. Dort erwartete die eingespielte Truppe ein willkommener Auftaktgegner. Die fast gänzlich unerfahrene Mannschafte konnte leistungsgerecht mit einem deutlichen 17:1-Sieg abgefertigt werden. Die ganze Mannschaft spielte auf einem vernünftigem Niveau und erlaubte dem Gegner nur 6 Leg-Gewinne. 

Ergebnis: Kellerspitzen 1:17 DC Zolling 3

 

2. Spieltag:

Das es nicht so einfach weitergehen würde war der ganzen Mannschaft klar. Umso überraschender war das Ergebnis am 1. Heimspieltag der neuen Saison als die Hunters aus Ingolstadt zu Gast waren. 14:4 konnte sich die Heimmannschaft durchsetzen. Überraschend war das Ergebnis vorallem weil die Gäste letztes Jahr noch in Zolling gewinnen konnten. Mit der Ankündigung, dass sich im Rückspiel revanchieren werden, ging der erfolreiche Samstagabend zu Ende.

Ergebnis: DC Zolling 3 14:4 Hunters

 

Auswärtsspiele am vergangenen Wochenende:

Gleich 2 Spieltage wurden am vergangenen Sonntag im Weißbiereck ausgetragen, um 16:00 Uhr gab es bereits das Rückspiel gegen die Hunters!

Dieses Mal waren die Gastgeber mit ihrer besten Mannschaft angetreten - das versprach sehr viel Spannung! Dieses Versprechen hat sich bewahrheitet. Ein dramatisches und ausgeglichenes Match entwickelte sich. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte ein 4:2-Rückstand durch besseres Scoren in einen 10:6-Vorsprung gedreht werden - damit war der 3. Saisonsieg bereits vor den Doppeln in der Tasche!!!

Ergebnis: Hunters 7:11 DC Zolling 3

Durch das vorgezogene Spiel haben die Darter/innen am 9. Spieltag (04-06.05.) spielfrei.

 

Das reguläre Spiel des Wochenendes fand anschließend um 18:00 Uhr ebenfalls im gleichen Lokal statt.

Gegner war der Tabellenletzte, die Triple Deife 1. Der vorrangegange Erfolg konnte den 4 Startern leider kein Selbstvertrauen verleihen. Zur Hälfte der Partie stand ein 5:3 für die Heimmannschaft. Nach 2 Wechseln konnte dann wieder an das Niveau des Hunter-Spiels angeknüpft werden. Vor den Doppeln stand es dennoch 9:7 für die Triple Deife ... damit war der erste Punktverlust für die Zolling klar. Die Spieler gaben jedoch nicht auf und konnten sich beide Doppel deutlich mit 2:0 sichern. Damit kam es erstmals in dieser Saison zum Sudden-Death. In diesem einen Leg konnten sich dann die besseren Scores der Zollinger durchsetzten ... 10:9 hieß es schlussendlich für die Zollinger, die damit 5 Punkte aus Ingolstadt mitnehmen konnten.

Ergebnis: Triple Deife 1 9:10 DC Zolling 3

 

Ausblick kommende Woche:

Samstag geht's mit einem Heimspiel gegen PDC 2 weiter. Anwurf ist um 20:00 Uhr im Sportheim.

 

STANDORT BUTTON