Soßeneroffnung 2019

Der Wanderpokal geht auf Reisen

Vom 3. bis 6. Januar fand das traditionelle Drei-Königs-Turnier der Zollinger Tennisabteilung in der Franz Schwaiger Halle statt. Und wie jedes Jahr lockte die nun schon 40. Ausgabe des Wettbewerbs viele Tennisfreunde von nah und fern ins Ampertal: Tatsächlich war die Meldeliste für das Einzel-Masters dieses Jahr so stark besetzt wie nie zuvor: einen Startplatz sicher hatten am Ende der Meldephase nur noch Spieler mit LK6 oder besser. Die ‚Speerspitze‘ der Setzliste bildeten die drei Zollinger Regionalliga Spieler Philipp Knieper, Herbert Jarzcyk und Toni Stippler (alle LK3). Entsprechend schwer hatte es die Turnierleitung auch bei der Vergabe der Wildcards, da viele Spieler aus den eigenen Reihen einen festen Startplatz knapp verpasst hatten und nun auf einen der wenigen Zusatzplätze hoffen mussten. Freuen durften sich schließlich Michael Braun aus unserem Herren30 Regionalliga Team, Stefan Hegedusch, Mannschaftsführer der Herren1 und die neue Nummer 1 der Herrenmannschaft, Colin Poguntke (alle mit LK7 nur knapp aus dem ursprünglichen Hauptfeld gefallen).

Weiterlesen ...

 

Das alljährlich stattfindende Zollinger Tennis Camp lockte auch dieses Jahr wieder insgesamt 40 Kinder und Jugendliche auf die rote Asche. Zusammen mit zwölf Übungsleitern wurde von Montag bis Donnerstag unter der Leitung von Alex Keil ein umfassendes Trainingsprogramm absolviert.

Weiterlesen ...

STANDORT BUTTON

FACEBOOK BUTTON

ARCHIV BUTTON

IMPRESSUM BUTTON